Herren Verbandsliga: LTV Lippstadt – TuS Hiltrup (Sa, 18:30)

Nach der starken Leistung gegen den Tabellenzweiten aus Brackwede, sollte das Heimspiel gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus Hiltrup eine lösbare Aufgabe sein. Allerdings hätte der LTV dieses Spiel gerne auf einen anderen Termin verschoben, Hiltrup kam der Verlegungsanfrage des LTV allerdings nicht entgegen. So muss der LTV aller Voraussicht nach mit zweifachem Ersatz antreten. Zwar hat Hiltrup angekündigt, dass Ex-LTV’er Peter Anders in diesem Spiel nicht mitwirken wird, doch bleibt es abzuwarten, ob dies auch eintrifft. Sollte er mit an Bord sein, muss sich der LTV sicher gehörig strecken um einen Sieg zu erringen. Zwar könnte sich der LTV aktuell eine Niederlage im Aufstiegsrennen leisten, doch es kommen noch reichlich schwere Begegnungen auf die Lippstädter zu, so dass die Punkte nicht gerade gegen einen Abstiegskandidaten abgegeben werden sollten.

Herren Bezirksliga: LTV Lippstadt II – PTSV Dortmund (Sa, 18:30)

Ebenfalls gegen einen Abstiegskandidaten muss die Zweitvertretung des LTV an diesem Spieltag antreten. Doch auch hier ist nicht mit einem deutlichen Spielausgang zu rechnen. Gleich zwei neue Akteure hat der Gast zur Rückserie aufgeboten. Einen davon im oberen Paarkreuz und einen talentierten Jugendspieler im mittleren Paarkreuz, wodurch die anderen Stammspieler entsprechend nach unten gerutscht sind. Dementsprechend stark haben sich die Dortmunder in den ersten Spielen der Rückserie präsentiert und werden im Kampf um den Klassenerhalt sicher noch ihre Punkte holen. Der LTV muss bestrebt sein dies an diesem Spieltag noch zu verhindern, da man selbst im Aufstiegsrennen jeden Punkt braucht um sich nicht einen Rückstand einzuhandeln.

Herren Bezirksliga: SV Westfalia Rhynern – LTV Lippstadt III (Sa, 16:00)

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer bleibt dem LTV wohl nur die Statistenrolle. Zum einen präsentiert sich der Gastgeber in der Liga zu souverän, als dass der LTV auf eine Überraschung hoffen dürfte, zum anderen hat man durch parallel stattfindende Jugendspiele auch noch Personalprobleme. Da Rhynern dem Wunsch nach einer späteren Anschlagszeit nicht nachkam, wird der LTV mit mehrfachem Ersatz antreten und das Gastspiel in Rhynern zu einer schnellen Angelegenheit werden.

Herren Bezirksklasse: TuS Sundern II – LTV Lippstadt IV (Sa, 18:30)

Der LTV IV trifft im Auswärtsspiel beim TuS Sundern II auf den direkten Tabellennachbarn, der auch noch die gleiche Punkteausbeute vorweisen kann aktuell. Sundern hatte sich auf die Fahne geschrieben in der Rückserie mit verstärkter Mannschaft nochmals die vorderen Tabellenplätze anzugreifen, musste gegen die Topmannschaften der Liga aber schon einige Punkte lassen in der Rückserie. Trotzdem reist der LTV als Außenseiter an, denn das Hinspielergebnis, beidem Sundern stark ersatzgeschwächt antrat, ist sicher nicht wiederholbar. Bei guter Leistung aller LTV-Spieler könnte die Mannschaft um Tobias Holthaus aber durchaus in die Nähe eines Sieges kommen, mit dem man sich auf Tabellenplatz fünf vorarbeiten könnte.

Jungen NRW-Liga: Warendorfer SU – LTV Lippstadt (So, 10:00)

Der LTV trifft mit der Warendorfer SU auf den Tabellensiebten, der im oberen Paarkreuz mit Vorderlandwehr und Rolf über zwei talentierte Spieler verfügt und denen durchaus Punktgewinne zuzutrauen sind an einem guten Tag, auch wenn der LTV mit Reihs und Helmig in die Begegnungen favorisiert geht. Im unteren Paarkreuz sollten sich Goebel und Wegner dagegen schadlos halten können in ihren Spielen. Die Favoritenrolle liegt daher beim LTV, der weiterhin die Tabellenspitze der NRW-Liga einnimmt.

Jungen NRW-Liga: LTV Lippstadt II – FC Bühne (Sa, 15:00)

In der zweiten Mannschaft des LTV überwiegen aktuell die grippekranken Spieler, so dass das Spiel gegen den FC Bühne eher ein Spiel der 4. Mannschaft wird. Denn es müssen mit Osburg, Groß und Hess gleich drei Spieler ersetzt werden für die mit Tschense, Hardeel und Schulze Frielinghaus drei Bezirksligaakteure aushelfen. Das das Spiel gegen die ausgeglichen besetzten Gäste nicht zu gewinnen sein wird, steht daher wohl schon im Vorfeld fest. Da der LTV mit 10:10 Punkten im Tabellenmittelfeld steht und nicht mehr in die Abstiegsregionen rutschen kann, ist die drohende Niederlage allerdings verschmerzbar.

Jungen NRW-Liga: LTV Lippstadt III – Post SV Gütersloh (Sa, 15:00)

Im Spiel des Letzten gegen den Vorletzten der NRW-Liga geht es für beide Mannschaften um viel. Der Sieger der Begegnung wird sich auf dem Relegationsrang festsetzen, der im Normalfall immer gute Chancen auf den Klassenerhalt mit sich bringt. Beim LTV wird Chris Padubrin nach langer Verletzungspause wieder mitwirken, was dem Team sicher helfen wird. Um aber einen Sieg einzufahren, müssten im unteren Paarkreuz Jonas Kramer und Joel Blanke gegen ihre favorisierten Gegner überraschen und Punkte für ihre Mannschaft holen. Für die Lippstädter gilt es jedenfalls alles in die Waagschale zu werfen in diesem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt.

Jungen Bezirksliga: TTC Niederbergheim – LTV Lippstadt IV (Sa, 12:00)

Der Tabellendritte aus Niederbergheim ist vor allem an den Positionen 1 und 2 im Normalfall besser besetzt als der LTV, so dass hier Überraschungen nötig wären um am Ende nicht in eine Niederlage einwilligen zu müssen. Im unteren Paarkreuz sollte der LTV punkten können gegen die Nummer 4 des Gastgebers. Aber um in die Nähe eines Punktgewinns zu kommen, der aber ohne Frage eine Überraschung darstellen würde, reicht dies natürlich noch nicht, so dass für die Lippstädter viel zusammen kommen muss um gegen die starken Gastgeber zu gewinnen.

Jungen Bezirksklasse: SV Westfalia Rhynern II – LTV Lippstadt V (Sa, 13:30)

Der LTV wird es gegen den Tabellendritten aus Rhynern, der bisher erst zwei Saisonniederlagen einstecken musste, schwer haben. Schon das Hinspiel ging mit 2:8 deutlich verloren, so dass die Favoritenrolle auch im Rückspiel eindeutig beim Gastgeber liegt. Trotzdem gilt es natürlich für die jungen LTV’er die Matchpraxis zu nutzen um sich auf die kommenden Spiele im Abstiegskampf vorzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü