Herren NRW-Liga: TTC Hagen – LTV Lippstadt (Sa, 18:30)

Der gute Saisonstart mit 5 Punkten aus fünf Spielen hat dem LTV für das Erste den Druck im Abstiegskampf etwas genommen. Doch gerade gegen den TTC Hagen, der ohne Punktgewinn Tabellenletzter ist, sollte sich die Mannschaft von den positiven Eindrücken der vergangenen Spiele nicht zu sehr blenden lassen. Denn der Gastgeber verfügt in Bestbesetzung durchaus über eine konkurrenzfähige Mannschaft, konnte diese aber verletzungsbedingt bisher noch nicht an die Tische bringen. Darüber hinaus muss der LTV erstmals auswärts mit den neuen Plastikbällen zurecht kommen, die sich von den alten Zelluloidbällen teils erheblich unterscheiden. Ein Sieg wäre ungemein wichtig um den TTC Hagen auf Abstand zu halten und weitere zwei Punkte im Abstiegskampf zu holen. Denn in den weiteren Spielen der Hinserie stehen für den LTV durchweg sehr schwere Spiele auf dem Programm. Gegen Hagen wird viel von der Aufstellung des Gastgebers abhängen. Ohne Ersatzspieler wird der LTV an allen sechs Positionen voll gefordert sein. Interessant wird der Vergleich von Brannekemper und Rocholl gegen Marko Panic, einem dreizehnjährigen Ausnahmetalent, das in seinem Jahrgang zu den besten Spielern Deutschlands gehört.

Herren Bezirksliga: TTC Holzwickede – LTV Lippstadt III (Fr, 20:00)

Die dritte Mannschaft des LTV trifft mit dem TTC Holzwickede auf den Vorletzten der Bezirksliga. Als Tabellenführer kann das Ziel nur lauten einen weiteren Sieg einzufahren und da man in Bestbesetzung antritt, sollte das Unterfangen gut umsetzbar sein. Wobei der Gast gerade an den Positionen 4 bis 6 bisher gute Bilanzen aufweisen kann. Der LTV ist aber über alle sechs Positionen ausgeglichener besetzt und sollte diese Stärke im Endeffekt auch in einen Sieg umwandeln können.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü