Herren Landesliga: SV Neubeckum – LTV Lippstadt II (Sa, 18:30)

Im letzten Spiel der Hinserie muss der LTV beim Tabellendritten SV Neubeckum an die Tische. Ein Sieg zum Abschluss der Serie wäre Gold wert, da die Mannschaften im Mittelfeld der Tabelle mittlerweile sehr eng zusammengerutscht sind und der LTV mit neun Pluspunkten sich in den letzten Wochen nach vier Niederlagen in Folge immer mehr den Abstiegsplätzen nähert. Ein Sieg wird aber extrem schwer zu holen sein, da der Gast an den Positionen 1 bis 4 sehr stark besetzt ist und hochpositive Bilanzen vorweisen kann. Ebenso zwei sehr starke Doppel, wovon ein Doppel sogar noch ungeschlagen ist. Will der LTV also überhaupt Chancen haben auf einen Punktgewinn, ist eine Topleistung nötig und ein Übergewicht im unteren Paarkreuz.

Herren Bezirksliga: TTV Neheim-Hüsten II – LTV Lippstadt III (Sa, 15:00)

Der LTV tritt als Favorit beim Tabellensechsten aus Neheim-Hüsten an, weiß aber auch um die Stärke der Gastgeber, wenn diese in Bestbesetzung antreten. Dies war in dieser Saison noch nicht oft der Fall, so dass Neheim aktuell nur zwei Punkte vor den Abstiegsplätzen rangiert. Sie verfügen über einige landesligaerfahrene Spieler, die den LTV-Spielern an ihren Positionen Probleme bereiten können. Mannschaftlich gesehen sollte der LTV aber ausgeglichener besetzt sein und vor allem im unteren Paarkreuz Vorteile besitzen.

Jungen Bezirksliga: ETSV Witten – LTV Lippstadt III (Fr, 18:30)

Als Tabellenführer reist der LTV zum Tabellenletzten nach Witten. Dementsprechend ist die Favoritenrolle klar verteilt und der LTV um Sebastian Groß möchte mit einem Sieg die Tabellenführung vor den Verfolgern verteidigen. Da die Mannschaft erfahren genug ist um auch dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, stehen die Chancen auf einen Sieg sehr gut.

Jungen Bezirksklasse: TuS Wadersloh II – LTV Lippstadt IV (Sa, 13:30)

Die 4. Jungen des LTV muss zum Tabellenführer nach Wadersloh und geht als Außenseiter in die Partie. Der Gastgeber hat bisher noch keinen Punkt abgeben müssen und ausnahmslos deutliche Siege eingefahren. Der LTV sollte probieren bestmöglich dagegen zu halten und dann zu schauen, wie viel Gegenwehr gegen die starken Spieler der Gastgeber möglich ist.

Mädchen Bezirksliga: LTV Lippstadt – DJK Erwitte (Sa, 16:00)

Mit der DJK Erwitte und dem LTV Lippstadt treffen zwei noch ungeschlagene Mannschaften aufeinander, die um die Tabellenführung spielen. Erwitte stellt die deutlich erfahrenere Mannschaft, was in so einem Spiel durchaus den Ausschlag geben kann. Der LTV probiert aber kämpferisch dagegen zu halten und wird alles probieren um die Tabellenführung von den Gästen zu übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü