LTV Nachwuchsspieler gewinnt bei Paderborner Stadtmeisterschaften, Khoualdia/Stratmann im Doppel erfolgreich

Bei den 44. G&J Services Paderborner Tischtennis Stadtmeisterschaften konnte sich Eric Petermann in der Nachwuchs 3 Konkurrenz bis 1000 TTR-Punkte die Krone im Einzel aufsetzen. Das Feld war sehr gut besetzt, nahmen doch über 40 Kinder alleine in dieser Klasse teil. In der Gruppenphase setzte sich Eric mit zwei glatten 3:0 Siegen durch und holte sich den wichtigen Gruppensieg, der ihm in der 1. Hauptrunde ein Freilos brachte. Im Achtelfinale folgte erneut ein glatter 3:0 Sieg, bevor im Viertelfinale der Start misslang, aber das Spiel noch mit 3:1 gewonnen werden konnte nach einer Leistungssteigerung. Im Halbfinale kam es dann zum Duell mit seinem Vereinskollegen Mats Brögeler, der sich bis dahin ebenfalls sehr souverän durch das Turnier gespielt hatte. Eric konnte sich in diesem Spiel deutlich durchsetzen und gewann auch das Finale gegen den favorisierten Fabio Zelici (TuS Bad Driburg) deutlich mit 3:0 Sätzen.

Im Doppel in der Nachwuchs II Klasse bis 1200 Punkte spielten Marcel Stratmann und Jakob Naouri Khoualdia stark und setzten sich gegen ihre Kontrahenten durch und konnten sich am Ende über den Titel freuen. Im Einzel konnte Jonas Fuchs das beste Ergebnis für den LTV erspielen. Er sicherte sich den dritten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü