Nachberichte zu den Spielen am 16.01.2016

Jungen NRW-Liga: TTC Mennighüffen – LTV Lippstadt 1:8

Die 1. Jungen konnte sich mit 8:1 gegen den TTC Mennighüffen durchsetzen. Dies ist besonders erfreulich, da der Gastgeber mit seinem Spitzenspieler antrat. Dieser führte auch das Doppel 2 zum Sieg, welches jedoch der einzige an diesem Tag bleiben sollte. Denn sowohl Reihs, als auch Litschke konnten gegen ihn nach 5 spannenden Sätzen die Tische als Sieger verlassen. Auch Jan Helmig und Max Fortmann konnten sich in 5 Sätzen gegen die Nummer 3 aus Mennighüffen durchsetzen, wodurch das Spiel letztlich deutlicher ausgegangen ist, als es eigentlich verlaufen ist. Durch diese gute Leistung marschiert die Mannschaft somit weiter in großen Schritten in Richtung Qualifikation für die westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften.
Es punkteten: Litschke/Reihs(1), Litschke(2), Reihs(2), Fortmann(2), Helmig(1)

Jungen Bezirksliga: LTV Lippstadt II – LTV Lippstadt III 7:7

Das Spiel der 2. gegen die 3. Jungen endete mit 7:7. Dabei sah es zuerst sehr gut für die 3. Jungen aus, nachdem man beide Doppel knapp im Entscheidungssatz gewinnen konnte und Kramer gegen Grabenschröer auf 3:0 erhöhte. Doch Sperber konnte mit einem Überraschungssieg gegen Osburg den Anschluss wiederherstellen, sodass die Partie im unterem Paarkreuz durch Siege von Goebel und Wegner wieder ausgeglichen werden konnte. Im oberen Paarkreuz ließen Osburg und Kramer dann jedoch nichts anbrennen und konnten die 3. Jungen erneut in Führung bringen, jedoch retteten die jungen Akteure der 2. Jungen das Unentschieden, da in den Überkreuzspielen keine Überraschung mehr gelang.
Es punkteten für LTV II: Sperber(2), Grabenschröer(1), Goebel(2), Wegner(2)
Es punkteten für LTV III: Osburg/Kramer(1), Becker/Hess(1), Osburg(2), Kramer(3)

Jungen Bezirksliga: DJK Roland Rauxel – LTV Lippstadt IV 8:5

Die 4. Jungen musste sich der DJK Roland Rauxel mit 8:5 geschlagen geben. Dabei war bereits nach den Doppeln klar, dass es ein knappes Spiel werden würde, da beide im Entscheidungssatz entschieden wurden und die Punkte geteilt wurden. Danach musste Chris Padubrin dem Spitzenspieler des Gastgebers gratulieren, wobei Tim Helmig sein Spiel gewinnen konnte. Im unteren Paarkreuz mussten sich Groß und Blanke geschlagen geben, wodurch der LTV in Rückstand geriet. Helmig konnte sich dann überraschend gegen den Spitzenspieler aus Roland Rauxel durchsetzen, wobei Padubrin sich erneut geschlagen geben musste. Joel Blanke, welcher für Jonas Kramer spielte, konnte zwar noch ein Einzel gewinnen, jedoch musste für einen Punktgewinn noch eine Überraschung gelingen, die in den Überkreuzspielen aber ausblieb.
Es punkteten: Padubrin/Groß(1), Helmig(3), Blanke(1).

Jungen Bezirksliga: DJK Ewaldi Aplerbeck – LTV Lippstadt II 1:8

Mit einem 8:1 konnte sich die 2. Jungen erfolgreich für die Niederlage aus dem Hinspiel revanchieren. Jedoch verlief das Spiel deutlich knapper als es das Ergebnis aussagt, da 4 von 5 Spielen im Entscheidungssatz an den LTV gingen. Lediglich Louis Grabenschröer musste in einem umkämpften Spiel den Ehrenpunkt für den Gastgeber zulassen. Durch den Sieg konnte man somit den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze behalten.
Es punkteten: Grabenschröer/Sperber(1), Goebel/Wegner(1), Grabenschröer(1), Sperber(2), Goebel(2), Wegner(1).

Jungen Bezirksliga: LTV Lippstadt III – SV Westfalia Rhynern 6:8

Die 3. Jungen musste sich ihrem Verfolger aus Rhynern in einem spannenden Spiel mit 8:6 geschlagen geben. Hierbei war vorallem das obere Paarkreuz aus Rhynern eine Nummer zu groß. Denn in den Einzeln konnte lediglich gegen das untere Paarkreuz der Gäste gepunktet werden, wobei Becker sich gegen die Nummer 3 der Gäste geschlagen geben musste. Durch die Niederlage ist der Tabellenzweite dem LTV direkt auf den Fersen, wodurch die nächsten Spiele mit voller Konzentration angegangen werden müssen, um nicht auf den zweiten Platz abzurutschen.
Es punkteten: Osburg/Kramer(1), Osburg(1), Kramer(1), Becker(1), Hess(2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü