Herren Landesliga: LTV Lippstadt II – Hammer SC 8:8

Nach fast vier Stunden Spielzeit trennten sich die beiden Mannschaften mit 31:31 Sätzen gerecht mit einer Punkteteilung. Mit dieser konnte vor allem der LTV gut leben, da er fast die gesamte Partie in Rückstand lag und erst mit einem knappen Fünfsatzsieg von Dustin Gesinghaus und einem fast ebenso knappen Sieg im Abschlussdoppel das Unentschieden noch auf der Zielgerade sichern konnte. Eugen Pipus und Dustin Gesinghaus blieben beide im Einzel ungeschlagen und steuerten je zwei Punkte zum Sieg bei. Amadeus Osburg, Tim Helmig waren je einmal erfolgreich. Dazu kam der Sieg von Kramer/Nolte im Anfangsdoppel und von Helmig/Pipus im Schlussdoppel. Diese mussten trotz 2:0 Satzführung und 6:0 im dritten Satz noch in den vierten Durchgang und konnten auch diesen erst mit 15:13 für sich entscheiden. Mit 3:1 Punkten ist dem LTV ein guter Saisonstart geglückt. Da aber auch die Konkurrenten im Abstiegskampf schon größtenteils gepunktet haben, gilt es diese Erfolge auch nach der Spielpause, bedingt durch die Kreismeisterschaften am kommenden Wochenende, aufrecht zu erhalten.

Herren Bezirksklasse: TuS Bruchhausen – LTV Lippstadt IV 9:5

Zwar mit einer Niederlage, aber der Gewissheit, dass man auch gegen die stärksten Teams der Liga gut mithalten kann, kam der LTV vom Gastspiel aus Bruchhausen zurück. Bis zum 5:5 lag sogar die Überraschung in der Luft, bevor der Gastgeber sich mit vier Siegen in Folge entscheidend absetzen konnte. Auf LTV Seite spielte der junge Marius Goebel im oberen Paarkreuz mit zwei Siegen sehr stark. Die weiteren Punkte für den LTV holten Jan Helmig und Hendrik Sperber, sowie das Doppel Helmig/Heckmann.

Jungen NRW-Liga: 1. FC Gievenbeck II – LTV Lippstadt 0:8

Wie im Vorfeld erwartet, entwickelte sich das Spiel klar zu Gunsten des LTV, der damit seiner Favoritenstellung gerecht wurde. Zwar konnte die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck einige Satzgewinne verbuchen und forderte die LTV’er in vielen Spielen durchaus, doch am Ende war es den Lippstädtern noch möglich einen Gang hochzuschalten. Es punkteten: Reihs/Helmig (1), Osburg/Kramer (1), Reihs (2), Osburg (2), Helmig (1), Kramer (1).

Jungen NRW-Liga: LTV Lippstadt II – 1. FC Gievenbeck 0:8

Genau andersherum lief das Spiel des LTV II gegen die 1. Mannschaft aus Gievenbeck. Der LTV musste auf Lars Schulze Frielinghaus und Bastian Wenzel als Ersatz zurückgreifen. Beide konnten gegen Artarov/Mesionzhnik gleich den ersten Satz im Doppel gewinnen und damit schon für eine Überraschung sorgen, doch die Gegner drehten danach auf und gewannen das Doppel noch mit 3:1 Sätzen. In den Einzeln war es vor allem Chris Padubrin vorbehalten die Spiele ausgeglichen zu gestalten. Je ein Satzgewinn sprang in seinen Einzeln heraus. Zu einem Sieg reichte es aber auch bei ihm nicht.

Jungen Bezirksliga: TuS Querenburg – LTV Lippstadt III 6:8

Krankheitsbedingt musste der LTV Kurzfristig seine Nummer 1 Sebastian Groß ersetzen. Für ihn kam Henri Wolf aus der sechsten Jungen zum Einsatz. Mit einem Sieg an der Seite von Norwin Wilden im Doppel und einem Sieg im Einzel, hatte er großen Anteil am Mannschaftserfolg. Da auch das zweite Doppel von Blanke/Schulze Frielinghaus gewonnen werden konnte, lag der LTV von Beginn an in Führung und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab. Einzig die Nummer 1 von Buttlar war für den LTV nicht zu schlagen. Es punkteten: Blanke/Schulze Frielinghaus (1), Wilden/Wolf (1), Blanke (2), Schulze Frielinghaus (1), Wilden (2), Wolf (1).

Jungen Bezirksklasse: TTC turflon Werl – LTV Lippstadt V 3:8

Bis zum Zwischenstand von 2:2 war es eine knappe Begegnung zwischen dem Gastgeber aus Werl und der 5. Jungen des LTV. Danach spielte der LTV seine größere Ausgeglichenheit aber souverän aus und setzte sich immer weiter ab. Nur der Spitzenspieler Werls war nicht zu besiegen. An den anderen Positionen gab es aber größtenteils deutliche Siege für die Lippstädter. Es punkteten: Mähling/Wegner (1), Leinen/Khoualdia (1), Mähling (2), Wegner (1), Leinen (2), Khoualdia (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü