Nachbericht NRW-Liga LTV Lippstadt – DJK Borussia Münster

Herren NRW-Liga: LTV Lippstadt – DJK Borussia Münster 5:9

Im zweiten NRW-Liga Spiel setzte es für den LTV die erste Saisonniederlage, nachdem der Saisonauftakt mit einem Unentschieden endete. Dabei wäre durchaus mehr möglich gewesen, doch einige knappe Spiele gingen an die Gäste aus Münster.

Beim LTV konnte das Einserdoppel Gleitsmann/Litschke zu Beginn mit 3:1 Sätzen gewinnen, Brannekemper/Samol waren dagegen chancenlos. Rocholl/Reihs im dritten Doppel führten schnell mit 2:0 Sätzen, doch schafften es die Gegner immer besser ins Spiel zu kommen und drehten das Spiel noch zu ihren Gunsten.

Die erste Einzelrunde konnte der LTV offen gestalten mit Siegen von Gleitsmann, Rocholl und Reihs, so dass bei einem Zwischenstand von 4:5 alles möglich war. Vor allem Reihs konnte gegen seinen unorthodox agierenden Kontrahenten voll überzeugen, aber auch Marc Rocholl bewies mit seinem Sieg über den Jugendlichen Artarov ansteigende Form. Den Ausgleich verpasste danach Gleitsmann im Spiel der Einser, wo er im zweiten Satz vier Satzbälle liegen ließ und in der Folge dem Gegner gratulieren musste. Zwar verkürzte Jan Litschke nochmals mit einem deutlichen Sieg gegen Kruse, doch zwei Niederlagen in der Mitte durch Brannekemper und Rocholl brachten Münster auf die Siegesstraße. Tobias Samol hatte zwar in seinem Einzel durchaus Chancen im Duell der Materialspieler, aber auch er brachte teils hohe Führungen nicht ins Ziel, so dass der Sieg des Gastes nach diesem Einzel endgültig besiegelt war.

Für den LTV ist die Niederlage gegen den aktuellen Tabellenführer kein Beinbruch im Abstiegskampf. Dagegen steht am kommenden Spieltag beim ersten Auswärtsspiel der Saison in Paderborn ein direktes Duell gegen einen weiteren Abstiegskandidaten auf dem Programm, wo nach Möglichkeit der erste NRW-Liga Sieg eingefahren werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü