Jule Wilden und Jonas Fuchs erfolgreich auf WTTV Ebene

6. und 7. Platz sind nah am Optimum

Bei der höchsten Rangliste für die Jüngsten, die C-Schüler/innen, ging es am vergangenen Wochenende auch für zwei Lippstädter um Sieg und Niederlage. Beide spielten ein wirklich gutes Ranglistenturnier und holten sich Plätze in der oberen Hälfte. Jule Wilden bestätigte das schon beachtliche Abschneiden beim Top32, wo sie ebenfalls den siebten Platz belegte. Jonas Fuchs konnte seinen 13. Platz nochmals deutlich steigern mit Platz 6.

Jule startete direkt mit einem enorm wichtigen Sieg in die Rangliste. Gegen die Sechstplatzierte des Top32, Jolanda Wilke (TTC Mennighüffen), setzte sie sich mit 3:1 durch. Auch durch die einkalkulierte Niederlage gegen Luisa Düchting (TTC Langenich) ließ sie sich nicht aus der Ruhe bringen und ließ weitere Siege gegen Feline Billerbeck (Borussia Düsseldorf) und Franziska Schönau (TTF Kreuzau) folgen. Gegen die spätere Vierte, Carolina Pucker (SV Bergheim) war sie unterlegen, bevor sie die Gruppe mit einem weiteren wichtigen Sieg gegen Mona Schmitz (TV Daseburg) mit 4:2 Spielen auf dem 3. Platz abschloss. In der folgenden Endrunde musste sie anerkennen, dass die Gegnerinnen besser waren. Der siebte Platz ist eine gute Bestätigung, dass das Abschneiden beim Top32 kein Zufallsprodukt war.

Einen fast identischen Verlauf nahm die Rangliste des noch ein Jahr jüngeren Jonas Fuchs, der im nächsten Jahr noch versuchen wird den ohnehin schon guten 6. Platz noch zu verbessern. Gegen die beiden Topfavoriten in der Gruppe, die später Platz 1 und 3 belegten in der Endabrechnung war er erwartungsgemäß unterlegen. Nachdem es ziemlich zu Beginn auch eine Niederlage gegen Nik Flesch (TuS Lintorf) setzte, stand eine gute Platzierung auf Messers Schneide. Doch mit guten Nerven und auch einer starken spielerischen Leistung bezwang Jonas seine Gegner Vincenz Kanwischer (Borussia Düsseldorf), Alexander Sahakiants (1. FC Köln), Matti Koch (DJK TTR Rheine) und Johann Kunstein (TTC DJK Neukirchen) komplett ohne Satzverlust. Dieses gute Satzverhältnis bescherte ihm Platz 3 in seiner Gruppe. Ein Sieg gegen Miguel Abeledo Sztucki (TG Neuss) und eine Niederlage gegen Jamal Oudriss (TV Refrath) rundeten das gute Abschneiden bei der Rangliste ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü