Erfolge beim Wadersloher Sparkassencup

Leinen, Khoualdia, Stratmann und Gleitsmann holen Titel beim Turnier des TuS Wadersloh

Gleich eine ganze Reihe an guten Platzierungen erspielten die LTV’er beim Turnier des Nachbarvereins. Allen voran Niclas Leinen, der die B-Schülerkonkurrenz gewann, Jakob Naouri Khoualdia, der die B2 Klasse für sich entschied, Marcel Stratmann, der in der C-Schülerklasse ungeschlagen blieb und Christian Gleitsmann, der den Titel in der Herren A Klasse holte.

Niclas Leinen setzte sich dabei im Halbfinale gegen den hohen Favoriten und aktuellen westdeutschen Endranglistensieger der C-Schüler, Diego Dyck, mit 3:1 Sätzen durch. Im Finale wartete mit Arda Yenen jener Spieler, gegen den er in der Gruppe noch verloren hatte. Es entwickelte sich ein enges Match, dass im Entscheidungssatz schon fast verloren war. Am Ende konnte aber der LTV’er sich mit 11:9 knapp durchsetzen und den Titel holen.

Jakob Naouri Khoualdia hatte es in den beiden letzten Spielen mit zwei weiblichen Kontrahentinnen zu tun. Im Halbfinale setzte er sich noch deutlich gegen Jana Schultza (DJK Cappel) durch. Im Finale war dann Vereinskollegin Kristin Wolf die Gegnerin. Sie ging zwar mit 2:0 in Führung, doch die nächsten drei Sätze gingen an Jakob Naouri, der damit das vereinsinterne Duell für sich entschied.

Die C-Schülerklasse dominierte Marcel Stratmann, der erst im Finale gegen den talentierten Joel Schelesnikov (TTSV Schloß Holte) so richtig gefordert wurde. Zwar konnte er schnell eine 2:0 Führung herausspielen, doch sein Gegner spielte von Satz zu Satz besser, so dass es nochmals einer Leistungssteigerung von Marcel bedurfte im fünften Satz. Mit starken Bällen konnte er seinen Gegner knapp mit 11:8 besiegen.

In der Herren A Konkurrenz setzte sich Christian Gleitsmann im Finale mit 3:0 gegen NRW-Ligaspieler Philip Brosch (TSV Marl-Hüls) durch. Im Halbfinale hatte er dagegen gegen Ron Drescher (TSG Harsewinkel) mächtig zu kämpfen, konnte aber einen 1:2 Satzrückstand noch in einen Sieg umwandeln.

Weitere gute Ergebnisse holten Jonas Fuchs mit dem zweiten Platz in der Schüler A2 Klasse, sowie Kristin Wolf, die in der B2 Konkurrenz den zweiten Platz holte. Lars Schulze Frielinghaus  wurde nach starker Leistung und mehreren Siegen gegen höher eingestufte Gegner Zweiter in der Jungen A Klasse. In der Herren E Klasse holte er im Doppel an der Seite von Frank Wolf ebenfalls den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Bastian Wenzel in der Jungen B Klasse im Einzel, wo er nach 2:0 Satzführung noch Arda Yenen (TTC Hagen) gratulieren musste. Dustin Gesinghaus wurde Dritter in der Herren C Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü