Jahreshauptversammlung hält Wechsel der Abteilungsleitung bereit

Die gut besuchte Jahreshauptversammlung der TT-Abteilung des LTV Lippstadt begann mit dem Rückblick auf die abgelaufene Saison. Die Mannschaftsführer berichteten größtenteils über schwierige personelle Konstellationen und viele Ersatzgestellungen. Auch der Abstieg der 1. Mannschaft aus der NRW-Liga war Thema der Rückschau. Positiv heraus hob sich die 4. Mannschaft, die den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit starker Leistung erreichte. Einen Meistertitel holte die achte Mannschaft in der 3. Kreisklasse.

Im Jugendbereich konnte Jugendwart Christian Gleitsmann drei Meisterschaften verkünden. Die Mädchen, A-Schülerinnen und die 1. A-Schüler holten den ersten Tabellenplatz in ihren Ligen. Darüber hinaus sicherten sich die beiden ersten Jugendmannschaften den Klassenerhalt in NRW’s höchster Nachwuchsliga, so dass der LTV auch im kommenden Jahr mit zwei Teams vertreten sein wird. Die vierte Jungen schaffte den Aufstieg aus der Bezirksklasse in die Bezirksliga. Auch auf die abgelaufene Turnier- und Ranglistensaison wurde eingegangen, wobei der Ranglistensieg auf Landesebene von Ole Brock als Highlight herausstach. Viele weitere Titel auf Kreis- und Bezirksebene rundeten das gute Bild der Jugendarbeit des LTV ab.

Nach dem Vortag des Kassenberichts, der konstant gute Zahlen auswies, die zum großen Teil durch das Ausrichten der beiden großen bundesoffenen Turniere des LTV zu Stande kommen, wurde der Vorstand einstimmig entlastet und zum nächsten Tagespunkt, den Wahlen, übergegangen. Hier legte Klaus Rödermund nach 15 Jahren Abteilungsleitertätigkeit sein Amt nieder. 2004 übernahm er die Geschicke der Abteilung und führte sie aus schwierigen finanziellen und personellen Zeiten in sichere Gewässer. Die anwesenden Mitglieder bedankten sich für seine geleistete Arbeit entsprechend.

Neuer, einstimmig gewählter Abteilungsleiter wird Tobias Holthaus, der im Anschluss direkt die Leitung der Versammlung übernahm. Dirk Schütte als Sportwart scheidet ebenfalls aus dem Vorstand aus. Sein Amt übernimmt Lars Averkamp. Der Bereich für Sponsoring wird vom neu in den Vorstand gewählten Louis Grabenschröer übernommen. Christian Gleitsmann bleibt weiterhin Jugendwart der Abteilung und Peter Janssen behält das Amt des Kassierers bei.

Im Anschluss wurde der Blick schon auf die neue Saison gerichtet. Voraussichtlich werden in der Saison 2019/20 sieben Erwachsenenmannschaften auf Punktejagd gehen. Die erste Mannschaft wird einen Neuanfang mit einer schlagkräftigen Mannschaft in der Verbandsliga starten. Die zweite Mannschaft spielt weiterhin in der Landesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
CLOSE
CLOSE