1. Stufe WTTV Ranglisten

Ole Brock gewinnt erneut WTTV Rangliste, weitere LTV-Spieler qualifizieren sich für nächste Runde.

Bei dem WTTV Top32 Turnier der C-Schülern wiederholte der junge LTV’er seinen großen Erfolg von diesem Jahr, wo er schon die D-Schüler Konkurrenz auf WTTV-Ebene für sich entscheiden konnte. Dieses Mal drückte er der C-Schülerklasse seinen Stempel auf und ließ bei nur einem Satzverlust in sechs Spielen keine Zweifel aufkommen. Das Finale gegen Bruno Moch (TTC Lövenich) holte Ole nach ausgeglichenen Satzverläufen mit starken Nerven in den entscheidenden Situationen mit 3:0. Man darf gespannt sein, ob er auch in einem halben Jahr beim WTTV Top16 der C-Schüler wieder ganz vorne dabei sein kann. Ob es für Thorin Wilden und Lukas Rademacher reicht mit der Qualifikation zur nächsten Runde, muss erst abgewartet werden. Offiziell sind sie zunächst nicht dabei. Lukas wurde 17., Thorin 18. Dabei gelang Lukas das Kunststück 4 Siege im Entscheidungssatz zu holen. Beide hatten trotz Führung im Entscheidungssatz im entscheidenden Gruppenspiel das Nachsehen, so dass sie in der Hauptrunde nur noch um die Plätze 17 –  32 spielten. Hier holten sie das Maximum heraus, was jedoch eventuell trotzdem nicht für die Qualifikation reicht.

Eine Altersklasse höher schaffte Ole Brock als einziger LTV’er den Sprung in die nächste Runde. Mit Platz 22 schlug er sich im Feld der Älteren mehr als achtbar. Jan Lenz verpasste als 25. die Qualifikation für das WTTV Top24 äußerst knapp. Er deutete sein Potential mit einem Sieg gegen den späteren Zweitplatzierten Adrian Gossow (TTG Vogelsang) jedoch an.
In der B-Schülerinnenklasse wurde der LTV von Julia Rademacher und Jule Wilden vertreten. Julia Rademacher schaffte den Sprung auf Platz 16, Jule Wilden wurde am Ende 19. Fest im Feld der nächsten Runde ist damit keine der LTV-Spielerinnen, Julia darf sich aber als Ersatzspielerin noch Hoffnungen machen.

Die A-Schülerkonkurrenz lief für den LTV’er Finn Tschense zunächst wie gewünscht. In seiner Gruppe schaffte er den zweiten Platz mit zwei Siegen und einer knappen Niederlage und hatte so schon einen Platz unter den besten 16 Spielern sicher und die Qualifikation zum Top24 in der Tasche. In der nächsten Runde gelang ihm gegen den Gruppenersten  Elijas Erkis (TTVg WRW Kleve) ein weiterer Sieg. Danach setzte es zwar noch drei Niederlagen, doch Platz 8 ist ein gutes Ergebnis für den Lippstädter.

Bei den A-Schülerinnen traten Kristin Wolf und Julia Rademacher an, die kurzfristig für die erkrankte Linda Wolf einsprang. Dementsprechend ging es für die B-Schülerin um das Sammeln von Erfahrungen. Für einige Satzgewinne reichte es dann auch schon, für einen Sieg allerdings noch nicht, so dass sie auf Platz 24 landete. Kristin Wolf wurde in ihrer Gruppe wegen 11 Bällen zu wenig nur Gruppenfünfte. Im Anschluss blieb sie aber ungeschlagen und spielte sich noch bis auf Platz 13 nach vorne und qualifizierte sich damit für das Top16.

Marius Goebel schlug für den LTV bei den ältesten Nachwuchsspielern auf und konnte seine Stärke auch dieses Mal wieder unter Beweis stellen. Am Ende eines turbulenten Tages sprang Platz 11 und damit die sichere Qualifikation für das Top24 heraus. In der Gruppe musste Marius lange zittern, da er sein erstes Spiel mit 0:3 verlor gegen Lennart Wimmers (TV Dellbrück). Erst ein starker Sieg gegen Takuto Teramae (Borussia Düsseldorf) brachte ihn wieder in die Erfolgsspur. Ein noch besseres Ergebnis verpasste Marius nur hauchdünn. Gegen Andrè Bertelsmeier (SV Westfalia Rhynern) ließ der Nachwuchsspieler des LTV gleich fünf Matchbälle in teils aussichtsreicher Position liegen. Hätte er einen dieser Bälle verwertet, wäre er mindestens achter geworden. Doch auch so beweist das Abschneiden erneut, dass Marius sich in den letzten Monaten entscheidend verbessern konnte.

Vorheriger Beitrag
Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften
Nächster Beitrag
Kids Open 2019

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü